Balkonkraftwerke

Der größte Fehler ist keines zu haben 

Ihre Möglichkeiten

Wir informieren Sie - gemeinsam mit der Klima-Werkstatt Andernach und KlimaFit der VG Weißenthurm - über den Nutzen von Balkonkraftwerken

Mit etwas handwerklichen Fähigkeiten können Sie selbst Ihre erste PV-Anlage aufbauen. 

Dann lesen Sie weiter

Gründe für ein Balkonkraftwerk

Mit geringem Aufwand einen großen Beitrag leisten

Kosten

Nutzen

Aufbau

Beitrag

Anzahl der vermittelten Anlagen

In Zusammenarbeit mit der Klima-Werkstatt aus Andernach und der KlimaFit  Gruppe der VG Weißenthurm vermitteln wir den Kauf vonBalkonkrftwerken. Dabei werden wir von einem Sponsor unterstützt.

Anzahl verkaufte Module: 72

Anzahl verkaufte Anlagen: 29

Anzahl Kunden: 27

Stand 31.03.2024

Aktuelles

Hier erhalten Sie Informationen zu unseren Aktivitäten im Bereich der  Balkonkraftwerke

Zur Nutzung der Sonnenergie bereits am frühen Morgen, hatte sich unser Kunde ein Balkonkraftwerk an seine Balkon montiert. Nun freut er sich darüber, dass das Balkonkraftwerk sein Ziel erfüllt. Es produziert am frühen Morgen – durch die direkte Einstrahlung – mehr Leistung als die große Dachanlage.

  • Frankfurt am Main: 50% (mit Frankfurt-Pass 75%) der förderfähigen Kosten (Förderfähig sind das BKW und die Halterung)
  • VG Weißenthurm: 100€ / Modul maximal 200€
  • Urmitz: 100€ / Modul maximal 200€

Es gibt unterschiedlichste Möglichkeiten Balkonkraftwerke aufzubauen. Wir haben eine Auswahl der gewählten Möglichkeiten von unseren Kunden zusammengestellt. 

Im Januar 2024 startete die Auslieferung der ersten Anlagen aus unserer Sammelbestellung. Zum fachgerechten Transport (PV-Module sind stehend zu transportieren) wurde ein Ständer auf einem Anhänger montiert. Alles noch provisorisch. Der Erfolg der Aktion ist noch ungewiss.

Unser Angebot für die Sammelbestellung über die Klima-Werkstatt Andernach